Cookies 🍪

Diese Seite verwendet zustimmungspflichtige Cookies.

Halbmarathon 2021 -> Infos - Anmeldung - Ergebnisse - Fotos
FC Nordkirchen startet gegen eine Unbekannte in den Pflichtspielbetrieb

„Ich kenne die Mannschaft gar nicht“, sagte FCN-Trainer Mario Plechaty über TuS Saxonia Münster, bei dem die Nordkirchener im Kreispokal antreten. Er wolle aber Informationen einholen. Schon jetzt aber ist klar: „Wir spielen eine Klasse höher, daher muss es unser Anspruch sein zu gewinnen“, so Plechaty.

Für die Nordkirchener ist die Pflichtaufgabe nicht ganz unwichtig. „Hier bei uns im Kreis ist es relativ schwierig, weit zu kommen“, meint der FCN-Coach zwar. Allerdings dürfte die nächste Runde Motivation genug sein: Dann könnte der FC Nordkirchen auf Westfalenligist TuS Hiltrup treffen, sollte sich dieser erwartungsgemäß gegen Bezirksligist SV Concordia Albachten durchsetzen.

Dieser Inhalt wurde und freundlicherweise von den Ruhr Nachrichten zur Verfügung gestellt. Den vollständigen Artikel kannst du unter folgender Adresse lesen: https://www.ruhrnachrichten.de/lokalsport-nordkirchen/fc-nordkirchen-startet-gegen-eine-unbekannte-in-den-pflichtspielbetrieb-plus-1666095.html

Informationen

Autor/in:
RN_4c_Logo

Datum: 21.08.2021

Kategorien

Fussball, fc-nordkirchen, kreispokal-ahauscoesfeld

FC Nordkirchen startet gegen eine Unbekannte in den Pflichtspielbetrieb

RN_4c_Logo

FC Nordkirchen II nimmt Favoritenrolle an: „Wollen da oben mitspielen“

RN_4c_Logo

FC Nordkirchen schlägt auch den TuS Eichlinghofen – aber es gibt einen Wermutstropfen

RN_4c_Logo

Nächster unangenehmer Gegner: FC Nordkirchen muss gegen TuS Eichlinghofen „eine Schippe drauflegen“

RN_4c_Logo

Mega-Drama: FC Nordkirchen verschießt im Kreispokal drei Strafstöße, kommt aber weiter

RN_4c_Logo

Der FC Nordkirchen lässt Dortmunder Klubs zittern - „Unser Ziel ist der Aufstieg“