Cookies 🍪

Diese Seite verwendet zustimmungspflichtige Cookies.

HALBMARATHON 2022 -> Alle Infos, Anmeldung & Ergebnisse
Gleich fünf neue Vereinsmeister im Straßenlauf und Walking

Erstmalig auch vereinsinterne Vereinsmeister/in im 5km Walking gesucht

20 Teilnehmern/innen des FC Nordkirchen traten die herrliche Strecke des 32. Westerwinkellaufes an. Neu in diesem Jahr war, dass der/die vereinsinterne Vereinsmeister/in über 5km Volkslauf, 5km Walking sowie 10km Straßenlauf gesucht wurden.

Nachdem im letzten Jahr der Westerwinkellauf coronabedingt abgesagt werden musste, fand er glücklicherweise unter Einbehalt der 2G Regel statt.  Dennoch gab es ein paar Einschränkungen, es konnten nicht alle traditionellen Läufe angeboten werden. Sie wurden auf die 5-und 10km, sowie 5km Walking Strecke reduziert. Der Rundkurs um das Wasserschloss Westerwinkel war 2-mal zu bewältigen. Vor der Mariengrundschule wurde gestartet und ging 1 km in Richtung Wasserschloss. Von dort ging es über den Waldwirtschaftsweg über geschottete Waldwege in den „Stichweg“, der in der ersten Runde als Wendemarke genutzt wurde. Anschließend durch den Golfclub, um danach das Schloss zu umrunden. Nach Ende der zweiten Runde ging es über die Autobahnbrücke zu dem heiß begehrten Zieleinlauf. Die Versorgung mit kalten und warmen Speisen und Getränken waren wieder top organisiert vom Nachbarsverein SV Herbern e.V.

Vereinsmeister und neue Bestzeit über 10km

Weit vorne war Paul Zimmer, der den Anfang machte und als erster Mann vom FC Nordkirchen in 43:10 Minuten  ins Ziel lief und sich den Vereinsmeistertitel holte. Mit der guten Leistung wurde Zimmer 7. seiner Altersklasse M und 28.Gesamt der Männer. „Ich bin sehr schnell gestartet, was ich normalerweise nicht mache. Von daher war es sehr anstrengend. Aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Ich habe meine persönliche Bestzeit innerhalb von 6 Wochen verbessert. Ich hoffe, ich kann mit meinem Ergebnis, die Kinder der Leichtathletik motivieren, regelmäßig zum Wintertraining zu kommen“, so Zimmer.

Vereinsmeisterin und 1. Altersklassenplatz über 10km

Gab es für Pia Selhorst. Mit ihrer hervorragenden Zeit von 48:17 Minuten gab es für sie sogar den 1. Altersklassenplatz der W30. „10km sind immer eine konditionelle Herausforderung, aber es hat Spaß gemacht, besonders durch die vielen Zuschauer an der Strecke, die uns angefeuert haben. Für mich ist der 10km-Lauf immer ein schöner Saisonabschluss und ich bin mit meiner Zeit sehr zufrieden“, kommentierte Selhorst. 

5km Walking

Erstmalig wurde auch für die Walker/innen die Vereinsmeister/in gesucht- und gefunden. Der erste Platz wurde doppelt belegt.  Glücklich und zufrieden über die erbrachte Leistung kamen Sandra Kalpein und Melanie Bukowski nach 40:23 Minuten gemeinsam im Ziel an. „Das Wetter war für einen Wettkampf perfekt und die Strecke war in einem top Zustand. Es war eine super organisierte Veranstaltung unter Corona-Regeln“, so Kalpein.

Ergebnisse

Manschaftswertungen der Frauen

2.Platz in 02:38:43 Stunden mit Pia Selhorst, Anne Dröge und Simone Lukaszewicz

3.Platz in 02:48:49 Stunden mit Simone Pirnke, Simone Schlieker und Gabi Bechtloff

Mannschaftswertungen der Männer:

4.Platz in 02:26:04 Stunden mit Paul Zimmer, Björn Bukowski und Bernd-Christoph Schwede

9.Platz in 03:08:53 mit Harald Tschtscher, Heinz Naber und Bernhard Lammers

Treppchenplätze

Erste Altersklassenplätze:   
Pia Selhorst (1./W30, 48:17)
Gabi Bechtloff (1./W60, 58:11)

Zweite Altersklassenplätze:
Harald Tschentscher (2./M65, 58:18)

Dritte Altersklassenplätze:
Heinz Naber (3./M65, 01:04:14)

Vereinsmeisterschaften Frauen

  1. Pia Selhorst (1/W30, 48:17)

  1. Simone Schlieker (1/W40, 55:19)
    Simone Lukaszewicz (1/W45, 55:19)
    Simone Pirnke (2/W40, 55:19)
    Anne Dröge (1/W50, 55:19)

  2. Gabi Bechtloff (1/W60, 58:11),

 Vereinsmeisterschaften Männer

  1. Paul Zimmer (1/M, 43:10

  2. Hoger Deifuß (1/M50, 44:33)

  3. Björn Bukowski (1/M40, 47:36)

  4. Bernd-Christoph Schwede (2/M50,55:18)

  5. Harald Tschentscher (1/M65,58:18)

  6. Heinz Naber (2/M65, 01:04:14)

  7. Bernhard Lammers (1/M55, 01:06:21)

Vereinsmeisterschaft Walking - Damen:

  1. Sandra Kalpein und Melanie Bukowski (40:23 Minuten)

  2. Renate Lütke Holz (42:14 Minuten)

  3. Kerstin Kolbert-Hempel (42:15 Minuten)

  4. Christa Naber (42:51 Minuten)

  5. Birgit Kersting (44:44 Minuten)

Vereinsmeisterschaft Walking - Herren:

  1. Hans Peter Adamek (45:12 Minuten)

(Foto: Vereinsmeister über 10km: Paul Zimmer)

Informationen

Autor/in:

Datum: 06.11.2021

Kategorien

Leichtathletik

Gleich fünf neue Vereinsmeister im Straßenlauf und Walking

Drei neue Rekorde beim Nordkirchener Halbmarathon 2022

Anmeldung zum Halbmarathon 2022 geöffnet

Dieter und Dietmar starten den SuD 2022

Westmünsterland-Laufserie: Neuer Name - bewährtes Konzept

30. April 2022: Der Schloss- und Dorflauf kommt zurück